Das könnte Sie auch interessieren:

POL-CE: Verkehrsunfall mit einer schwer und vier leichtverletzten Personen

29227 Celle (ots) - Am Samstag, 19. Januar 2019, gegen 21:50 Uhr, kam es in der Hannoverschen ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-BI: Vermisste Person: 26-Jähriger zuletzt in Oerlinghausen gesehen

Bielefeld (ots) - CB / Bielefeld / Gadderbaum / Detmold / Oerlinghausen - Seit Mittwochmittag, den 16.01.2019 ...

23.10.2018 – 08:07

Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: So sollte man nicht ausparken!

Suhl (ots)

Ein Unfall der etwas anderen Art ereignete sich Montagabend in Suhl, als ein Renault-Fahrer vorwärts in eine Parklücke einparkte und dabei leicht über den Bordstein fuhr. Als der Mann rückwärts ausparken wollte, schien das Auto an der Bordsteinkante festzuhängen. Der Fahrer versuchte daraufhin, das Fahrzeug anzuschieben. Da jedoch der Motor noch lief und der Rückwärtsgang eingelegt war, schoss der Renault aus der Parklücke und knallte gegen einen geparkten Opel. An beiden Autos entstand Sachschaden von etwa 9.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Cindy Beyer
Telefon: 03681 32-1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Suhl
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl