Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Alkoholisierter Mopedfahrer in Schmalkalden

Suhl (ots) - Am 19.10.2018 waren Beamte der PI Schmalkalden-Meiningen gegen 22:54 Uhr in Schmalkalden und führten im Bereich der Salzbrücke Kontrollen durch. Ein Mopedfahrer fuhr zu dieser Zeit von der Judengasse auf die Salzbrücke und weiter in Richtung Altmarkt. Kurz darauf war das Geräusch eines Sturzes zu vernehmen. Die Beamten begaben sich dorthin und konnten den gestürzten Mopedfahrer feststellen. Ein Atemalkoholtest bei diesem ergab einen Wert von 1,22 Promille. Weiterhin hatte das Moped keinen gültigen Versicherungsschutz, da das angebrachte Versicherungskennzeichen aus dem Jahre 2015 war. Eine Blutentnahme, sowie die Sicherstellung seines Führerscheines waren die Folge. Bei dem Sturz blieb der Mopedfahrer unverletzt, lediglich sein Moped wurde leicht beschädigt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen
Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen
Telefon: 03693-591-0
E-Mail: sf.pi.meiningen@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl

Das könnte Sie auch interessieren: