Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MS: Unfall auf der Autobahn 43 bei Haltern - Richtungsfahrbahn gesperrt

Haltern/Münster (ots) - Nach einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 43 bei Haltern am frühen Samstagmorgen ...

KFV-CW: Großbrand auf landwirtschaftlichem Anwesen in Ebhausen-Wenden. Keine verletzten Personen. Sachschaden rund 250.000 Euro

Ebhausen (Kreis Calw) (ots) - Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Ebhauser Ortsteil Wenden im Weiherweg ...

FW-Erkrath: Großbrand der Grundschule Sandheide 1. Meldung

Erkrath (ots) - Die Feuerwehr Erkrath wurde am 01.06.2019 um 21:10 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Schule - ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Suhl

27.09.2018 – 11:26

Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Alles halb so schlimm

Suhl (ots)

Mittwoch kurz vor Mitternacht wurde die Feuerwehr alarmiert, da die Brandmeldeanlage eines Möbelhauses auf dem Suhler Friedberg ausgelöst hatte. Dort stellte sich jedoch schnell heraus, dass es kein Feuer gab, sondern dass es ein technischer Defekt vorlag. Entgegen erster Vermutungen, die Sprinkleranlage hätte das Gebäude und sämtliches Mobiliar unter Wasser gesetzt, konnte in den Morgenstunden des 27.09.2018 festgestellt werden, dass es sich lediglich um ein Leck im Zufluss der Sprinkleranlage handelte. Das Wasser trat somit nur im Kellerbereich aus und sämtliches Mobiliar blieb trocken. Es entstand nur ein geringer Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Suhl
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl