Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-MG: Tödlicher Verkehrsunfall in Lürrip

Mönchengladbach (ots) - Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW am Dienstagabend, gegen 23.35 Uhr, die ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

21.09.2018 – 13:10

Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Durchgedreht

Meiningen (ots)

Ein 33-jähriger Mann sorgte Freitagnacht (21.09.2018) für Aufregung in Meiningen. Er rannte aus bisher nicht geklärten Gründen im zweiten Geschoss eines Mehrfamilienhauses in der Henneberger Straße über den Flur und sprang am Ende dieses Flurs durch eine Doppelglasscheibe. Er landete auf dem Vordach des Hauses. Die inzwischen eingetroffenen Polizeibeamten, die zur Unterstützung des Rettungsdienstes gerufen wurden, mussten den Mann fixieren, da er nach den Polizisten schlug und sich auch fortwährend aggressiv verhielt. Erst mit der Fixierung war es den Rettungskräften möglich den 33-Jährigen unter polizeilicher Begleitung im Rettungswagen zur Behandlung der Schnittverletzungen ins Klinikum zu bringen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Suhl
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl