Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Suhl

25.07.2018 – 12:14

Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Versuchtes Sexualdelikt - Zeugenaufruf

Suhl (ots)

Am Freitag (20.07.2018) kurz vor Mitternacht versuchte ein unbekannter Mann eine 16-Jährige während einer Veranstaltung am Stausee Ratscher zu sexuellen Handlungen zu nötigen. Das Mädchen gab an, dass sie kurz vor der Tat mit dem Unbekannten kommunizierte, bevor er dann das Häuschen einer Dixi-Toilette links neben der Bühne betrat. Er zog die junge Frau, die vor der Tür stand, plötzlich in das Dixi-Häuschen und forderte von ihr sexuelle Handlungen. Sie setzte sich zur Wehr und konnte sich unbeschadet aus dem Dixi-Häuschen befreien. Da der Mann bis heute nicht ermittelt werden konnte, ist die Polizei auf die Mithilfe von Zeugen angewiesen. Wer kann Angaben zum Tatgeschehen machen? Wer kann Angaben zum Täter mit folgender Täterbeschreibung machen: ca. 175 cm groß, Gewicht etwa 70 bis 75 kg, leicht kräftige Figur mit Bauchansatz, schwarze nach hinten gegelte Haare, dunkler Hauttyp, Dreitagebart, ovale Gesichtsform, dunkler langärmliger Pullover mit Daumenloch am Ärmelbündchen, braunes Lederarmband mit Muscheln am rechten Handgelenk. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Suhl unter der Telefonnummer 03681 32-1466 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Cindy Beyer
Telefon: 03681 32-1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Suhl
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl