Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Suhl mehr verpassen.

20.07.2018 – 10:54

Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Räuber in die Flucht geschlagen

Suhl (ots)

Donnerstagnacht bedrohte ein Unbekannter mit einem Messer einen Mann, der durch den Ahornweg in Hildburghausen joggte und forderte die Herausgabe seines Handys. Der Jogger konnte den Angreifer durch Schläge abwehren und wegrennen. Er erlitt dennoch Schnittverletzungen am Arm. Bei dem Täter soll es sich um einen ca. 170 cm großen, kräftigen, dunkelhäutigen Mann handeln. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Hildburghausen unter der Telefonnummer 03685 778-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Cindy Beyer
Telefon: 03681 32-1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl