Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

13.07.2018 – 11:23

Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Fahren unter Drogeneinfluss

Dermbach (ots)

Polizeibeamte der Einsatzunterstützung aus Suhl kontrollierten am 12.07.2018, gegen 22.30 Uhr in der Waldstraße in Dermbach einen PKW Renault. Ein Alkoholtest bei dem 33-jährigen Fahrer ergab einen Wert von 0,17 Promille. Ein freiwilliger Drogentest reagierte jedoch positiv auf Amphetamin und Methamphetamin. Im Klinikum Bad Salzungen wurde dem 33-Jährigem eine Blutprobe entnommen. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt. Außerdem übergab der Mann den Beamten eine Dose mit weißem Pulver, dabei soll es sich um Amphetamin handeln. Gegen den Renaultfahrer wurden 2 Anzeigen gefertigt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Polizeiinspektion Bad Salzungen
Polizeiinspektion Bad Salzungen
Telefon: 03695 551 0
E-Mail: sf.pi.bad-salzungen@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl