Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Suhl

20.06.2018 – 09:51

Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Unfallfahrt durch Hildburghausen

Hildburghausen (ots)

Ein 78-jähriger Toyota-Fahrer befuhr Dienstagmittag die Weitersrodaer Straße in Hildburghausen in stadtauswärtige Richtung. Dabei kam er vermutlich aus gesundheitlichen Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß an ein erhöhtes Kopfsteinpflasterfundament. Der Aufprall war so stark, dass die Airbags ausgelöst wurden. Dennoch setzte der Mann seine Fahrt fort. Er kam kurze Zeit später beim Abbiegen in die Wiedersbacher Straße erneut von der Fahrbahn ab, fuhr über einen Sandhaufen und stieß gegen einen aufgeschütteten Haufen Steine. Der Mann setzte seinen PKW zurück und fuhr weiter. Nachdem er schließlich seinen Toyota abstellte konnte er von den Beamten der Hildburghäuser Polizei angetroffen werden. Der 78-Jährige kam ins Krankenhaus. Ein Gesamtschaden von ca. 4.200 Euro entstand.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl