Das könnte Sie auch interessieren:

POL-K: 190118-1-K Mann niedergeschlagen und ausgeraubt - Öffentlichkeitsfahndung

Köln (ots) - Mit Fotos fahndet die Polizei nach zwei Räubern. Zu sehen sind zwei ungefähr 1,80 Meter große ...

POL-BI: Vermisste Person: 26-Jähriger zuletzt in Oerlinghausen gesehen

Bielefeld (ots) - CB / Bielefeld / Gadderbaum / Detmold / Oerlinghausen - Seit Mittwochmittag, den 16.01.2019 ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

15.06.2018 – 09:49

Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Radfahrer verunfallt

Kaltensundheim (ots)

Ein 22-jähriger Radfahrer befuhr Donnerstagabend gemeinsam mit einem Bekannten den Radweg zwischen Kaltensund- und Kaltennordheim. Aus bisher nicht geklärter Ursache kam er mit seinem Fahrrad nach rechts vom Radweg ab, stürzte und schlug auf dem Asphalt auf. Er verletzte sich und musste zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Im Krankenhaus ließen die Beamten den jungen Mann einen Atemalkoholtest durchführen. Dieser zeigte ein Ergebnis von 1,7 Promille. Der 22-jährige muss sich nun auch wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Suhl
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl