Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Identitäten geklärt

Zollbrück (ots) - Vergangenen Donnerstag (10.05.2018) sind bei einem Verkehrsunfall zwischen Zollbrück und Kloster Veßra zwei Menschen ums Leben gekommen. Die DNA-Analyse hat bestätigt, dass der Fahrer der 48-jährige Fahrzeugbesitzer aus dem Landkreis Schmalkalden-Meiningen und der Beifahrer ein 43-jähriger Mann aus dem Landkreis Hildburghausen war. Auch das Unfallgutachten hat die ersten Erkenntnisse bestätigt. Demnach fuhr der Fahrzeugführer bei Starkregen und Aquaplaning mit zu hoher Geschwindigkeit, verlor die Kontrolle über seinen Mitsubishi und prallte mit dem Heck des PKW gegen einen Baum. Das Fahrzeug fing sofort Feuer und brannte vollständig aus.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl

Das könnte Sie auch interessieren: