Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

15.05.2018 – 13:09

Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Stromkabel abgerissen

Hildburghausen (ots)

Ein unbekannter Fahrzeugführer befuhr Montagnachmittag mit seinem LKW die Häselriether Straße in Hildburghausen Richtung Themar. Aus bislang ungeklärter Ursache blieb der LKW an einem Stromkabel hängen, welches quer über die Straße von einem Holzmast zu einem Wohnhaus verlief. Dabei zerriss das Kabel, was zu Schäden am Haus und an einem geparkten Wohnmobil führte. Der LKW-Fahrer entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Hildburghausen unter der Telefonnummer 03685 778-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Cindy Beyer
Telefon: 03681 32-1523
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Suhl
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl