Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Suhl

11.05.2018 – 12:37

Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Zweimal angeeckt

Schönbrunn-Schleusegrund (ots)

Eine Opel-Fahrerin wollte am Donnerstagabend rückwärts aus einem Grundstück in der Neustädter Straße in Schönbrunn fahren. Dabei stieß sie gegen die Fassade eines Mehrfamilienhauses. Die Frau setzte ihre Fahrt unerlaubt fort und fuhr nach Hause. Dort stieß sie beim Wendemanöver mit dem Opel gegen ein Tor. Die Opel-Fahrerin war zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert. Ein Wert von 1,85 Pomille stand zu Buche. Die Blutentnahme im Klinikum Hildburghausen sowie die Anzeigen wegen Verkehrsunfallflucht und Trunkenheit im Verkehr waren die Folge.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Suhl
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl