Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Unfall durch Sekundenschlaf

Dillstädt (ots) - Montagfrüh befuhr eine 57-Jährige die Landstraße aus Dillstädt kommend in Richtung Marisfeld. Kurz hinter dem Ortseingang Marisfeld kam sie mit ihrem Toyota auf die linke Fahrbahnseite und streifte mit der hinteren Seite vom PKW die Leitplanke. In der weiteren Folge fuhr die Frau in einer Rechtskurve gerade aus, kam von der Fahrbahn ab und prallte auf ein Wohnmobil, welches auf einer Abstellfläche parkte. Das Wohnmobil wurde rückwärts gegen einen Hang gedrückt. Die Verursacherin gab zu, dass sie am Steuer eingeschlafen war.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Cindy Beyer
Telefon: 03681 32-1523
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl

Das könnte Sie auch interessieren: