Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Suhl

27.03.2018 – 12:33

Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Angeeckt und abgehauen

Bad Salzungen (ots)

Am Samstag gegen 11.00 Uhr parkte ein Mann seinen Fiat auf dem Parkplatz vor einem Einkaufscenter in der Bahnhofstraße in Bad Salzungen. Als er gegen 11.45 Uhr zu seinem Auto zurückkehrte, stellte er großflächige Beschädigungen in Höhe von ca. 2.000 Euro fest. Der Unfallverursacher war nicht mehr vor Ort. Zeugen, die Angaben zu dem Unfallfahrer und dem Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 bei der Polizei Bad Salzungen zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Cindy Beyer
Telefon: 03681 32 1523
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Suhl
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl