Das könnte Sie auch interessieren:

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

BPOL NRW: Nach Rotlichtverstoß am Hauptbahnhof - 19-Jähriger will Bundespolizisten angreifen

Dortmund (ots) - Mit den Worten" Wenn du das machst, schlag ich euch und ganz Deutschland kaputt", ging ein ...

14.03.2018 – 09:54

Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Berauscht und ohne Fahrerlaubnis

Hildburghausen (ots)

Beamte der Polizeiinspektion Hildburghausen kontrollierten am Dienstagnachmittag einen 39-jährigen Seat-Fahrer in der Häselriether Straße in Hildburghausen. Ein freiwillig durchgeführter Drogenvortest reagierte positiv auf Amphetamin und Metamphetamin. Der Seat-Fahrer händigte während der Kontrolle seinen Führerschein aus. Die Recherche in den polizeilichen Abfragesystemen ergab jedoch, dass dem Mann bereits seit einiger Zeit die Fahrerlaubnis behördlich entzogen wurde und er den Führerschein hätte abgeben müssen. Die Polizisten stellten den Führerschein sicher und nahmen den Mann zur Abgabe einer Blutprobe mit ins Klinikum.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Suhl
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl