Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Medieninformation der Polizeiinspektion Hildburghausen für den Zeitraum vom 02.03.2018 6.00 Uhr bis 04.03.2018 6.00 Uhr

Suhl (ots) - Am frühen Samstagabend (03.03.2018) musste die Inhaberin eines Geschäftes in Hildburghausen, Schloßparkpassage feststellen, dass Unbekannte das Fenster aufgehebelt hatten und die Registrierkasse geleert hatten. Am Fenster entstand ein Schaden von ca. 300 Euro.

Am Samstagmorgen gegen 08.30 Uhr befuhr ein 18-jähriger Toyotafahrer mit seinem Pkw die Landstraße 1133 von Bedheim in Richtung Simmershausen. Ausgangs einer leichten Rechtskurve geriet das Fahrzeug ins Schleudern, überschlug sich 2 mal und kam schließlich im linken Straßengraben zum Stehen. Der Fahrer wurde nicht verletzt, aber am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Am Samstagmorgen musste die 43-Jährige Grundstücksbesitzerin in Adelhausen feststellen, dass ein unbekannter Pkw in der Nacht gegen den Grundstückszaun gefahren war, diesen beschädigte und dann ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern weggefahren war.

Am Samstagmittag mussten in Hildburghausen und Themar die Feuerwehren als auch die Straßenmeisterei ausrücken, denn es verliefen in Hildburghausen eine Ölspur von der Häselriether Straße in Richtung Themar und eine 2. von Birkenfeld nach Häselrieth in Richtung Fundgrube. Zu beiden Ölspuren konnten die Verursacher ermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Polizeiinspektion Hildburghausen
Polizeiinspektion Hildburghausen
Telefon: 03685 778 0
E-Mail: sf.pi.hildburghausen@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl

Das könnte Sie auch interessieren: