Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.02.2019. Nach sexuellen Belästigungen in Salzgitter-Bad sucht die Polizei den Täter.

Salzgitter (ots) - Salzgitter-Bad, Stadtgebiet, 21.03.2018 - 12.01.2019. Die Polizei in Salzgitter-Bad ist ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

02.03.2018 – 14:01

Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Unfall verursacht und geflüchtet

Streufdorf (ots)

Der Fahrer eines noch unbekannten Fahrzeuges befuhr die Untere Marktstraße in Streufdorf mit seinem Fahrzeug und beschädigte dabei die Dachrinne eines Wohnhauses. Anschließend setzte er seine Fahrt fort, ohne sich um die Schadensregulierung von ca. 300 Euro zu kümmern. Der Unfall ereignete sich am gestrigen Tag zwischen 17.00 Uhr und 17.30 Uhr. Nach bisherigen Ermittlungen kann davon ausgegangen werden, dass es sich bei dem Verursacherfahrzeug um ein größeres Fahrzeug oder einen LKW handelt. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfall oder zum Verursacher machen können. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspetkion Hildburghausen unter der Telefonnummer 03685 778-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Polizeiinspektion Hildburghausen
Polizeiinspektion Hildburghausen
Telefon: 03685 778 0
E-Mail: sf.pi.hildburghausen@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Suhl
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl