Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HST: Suche nach vermisster Jugendlichen aus Stralsund

Stralsund (ots) - Seit den gestrigen Abendstunden, 19.03.2019, gilt die 16-jährige Sabine PAVLOVA aus ...

POL-HB: Nr.: 0202 --Entschärfung von zwei Fliegerbomben--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Borgfeld, Hinter dem Großen Dinge Zeit: 19.03.2019, ab 11.30 Uhr Am ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

21.12.2017 – 11:51

Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Von eigenem Auto überrollt

Rohr (ots)

Ein VW-Bus rollte Mittwochmittag auf der Zufahrt zum Steinbruch in Rohr rückwärts bergab, weil er nicht ordnungsgemäß gesichert war. Der Fahrzeugführer, der sich außerhalb befand, versuchte noch mit eigenen Kräften das Fahrzeug zu stoppen. Er klemmte sich bei diesem Versuch ein, stürzte und wurde in der weiteren Folge vom VW überrollt. Das Fahrzeug kam erst zehn Meter weiter an einem Felsen zum Stehen. Der Mann wurde schwer verletzt ins Klinikum gebracht.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Suhl
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl