Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Suhl

09.08.2017 – 09:11

Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Zu weit auf der Gegenfahrbahn

Dietzhausen (ots)

Ein 34-jähriger Mann fuhr am 08.08.2017 gegen 6.40 Uhr mit seinem PKW Skoda von Schmeheim in Richtung Dietzhausen. In einer Rechtskurve kam ihm ein bislang unbekanntes Fahrzeug in der Fahrbahnmitte entgegen. Der Unbekannte und auch der 34-Jährige wichen auf das jeweilige Bankett aus. Dabei brach der Skoda aus und kollidierte mit der Leitplanke. Ein Schaden von ca. 2.500 Euro entstand. Der unbekannte Fahrzeugführer verließ die Unfallstelle pflichtwidrig. Zeugen, die Hinweise zum gesuchten Fahrzeug oder zum Fahrzeugführer geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03681 369-225 bei der Polizei in Suhl zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Suhl
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl