Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Laserpointer gegen Polizisten eingesetzt

Meiningen (ots) - Während einer Anzeigenaufnahme in der Ernestiner Straße in Meiningen wurden zwei Polizeibeamte mit einem Laserpointer geblendet. Gegen 22.45 Uhr befanden sich die Beamten am 24.07.2017 wegen einer Diebstahlsanzeige in der Ernestiner Straße. Aus dem Fenster eines Mehrfamilienhauses wurde beiden Beamten mit grünem Laserpointer ins Gesicht und in die Augen gelasert. Ein 26-Jähriger konnte festgestellt und identifiziert werden. Den Laserpointer stellten die Beamten sicher und ein. Ein Ermittlungsverfahren wegen versuchter Körperverletzung wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl

Das könnte Sie auch interessieren: