Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Wohnhausbrand in Zella-Mehlis

Suhl (ots) - Gegen 23.00 Uhr musste am Abend des 24.07.2017 die Feuerwehr zu einem Wohnhausbrand in der Hauptstraße in Zella-Mehlis ausrücken. In dem mit insgesamt 24 Personen bewohnten Mehrfamilienhaus entstand das Feuer nach ersten Erkenntnissen im Obergeschoss. Die Einsatzkräfte der Polizei sowie die Zella-Mehliser Kameraden hatten schnell alle anwesenden Bewohner von der Gefahr informiert, so dass diese unverletzt ins Freie kamen. Nachdem das Feuer gelöscht war, waren drei Wohnungen im Obergeschoss durch Ruß und Qualm sowie drei darunter liegende Wohnungen durch Löschwasser nicht mehr bewohnbar. Einige Betroffene kamen vorerst bei Bekannten unter. Der Schaden wird auf 80.000 Euro geschätzt, Kriminaltechniker der Suhler Kripo beginnen heute Vormittag mit der Suche nach der Ursache des Feuers.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl

Das könnte Sie auch interessieren: