PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Saalfeld mehr verpassen.

04.12.2020 – 13:14

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Mann fordert medizinische Hilfe, doch geht dann auf Polizeibeamte los

Sonneberg (ots)

Am Donnerstagabend bat ein 37-Jähriger aus Sonneberg beim Rettungsdienst telefonisch um medizinische Hilfe. Während der zwingend erforderlichen Behandlung verschanzte er sich jedoch in der Wohnung, sodass die Polizei zur Unterstützung angefordert wurde. Bei Eintreffen der Beamten wurde der Mann zunehmend aggressiver und ging schließlich mit einer leeren Bierflasche auf die Kollegen los. Aufgrund dessen setzten die Beamten Pfefferspray ein, brachten den nunmehr Beschuldigten zu Boden und legten ihm Handfesseln an. Während dieser Maßnahmen wehrte sich der 37-Jährige massiv und versuchte weiterhin, auf alle Beteiligten einzuschlagen. Nach ärztlicher Behandlung wurde der Beschuldigte aufgrund dringender, medizinischer Notwendigkeit ins Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1504
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld