PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Saalfeld mehr verpassen.

19.10.2020 – 15:25

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Zeugenaufruf mit Lichtbildern nach Festnahme im Einbruchsfall in Hotel

LPI-SLF: Zeugenaufruf mit Lichtbildern nach Festnahme im Einbruchsfall in Hotel
  • Bild-Infos
  • Download

HeinrichsruhHeinrichsruh (ots)

Nach nunmehr einem Jahr konnte im Fall des versuchten Tötungsdeliktes zum Nachteil eines Hoteliers in Heinrichsruh ein Tatverdächtiger festgenommen werden- diesbezüglich wurde bereits berichtet.

In den frühen Morgenstunden des 16.09.2019 kam es zu einem versuchten Tötungsdelikt bei einem Einbruch in ein Hotel in Heinrichsruh. Der Hotelier überraschte hier einen Einbrecher im Gebäude, wurde von diesem angegriffen und dabei verletzt. Der Täter konnte damals unerkannt durch ein Fenster flüchten.

Nun, nach kürzlich erfolgter Festnahme, bittet die Polizei die Bevölkerung an dieser Stelle nochmals um Unterstützung.

Wer hat die abgebildete Person zur Tatzeit bzw. um die Tatzeit herum in und um Schleiz oder Umgebung wahrgenommen? Wer kann Hinweise geben, wo sich die Person aufgehalten hat?

Personenbeschreibung:

   - männlich
   - ca. 40 Jahre alt
   - auffällig vernarbtes Gesicht
   - damalige Bekleidung: graumeliertes Sweatshirt mit schwarzer 
     Kapuze 

Die Kriminalpolizei Saalfeld bittet die Bevölkerung um Hinweise zu dem Tatverdächtigen unter Tel: 03672-417-1464.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1504
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld