PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Saalfeld mehr verpassen.

10.07.2020 – 10:46

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Dringend wichtige Zeugen zu schwerem Verkehrsunfall gesucht

B281 Neustadt/Orla-TriptisB281 Neustadt/Orla-Triptis (ots)

Hinsichtlich des schweren Verkehrsunfalls vom Mittwochnachmittag (08.07.2020) auf der B 281 zwischen Neustadt/Orla und Triptis werden dringend zwei Fahrzeugführer als Zeugen benötigt. Bei dem Unfall mit drei schwer Verletzten gegen 16:15 Uhr kam ein Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden LKW sowie einem dahinterfahrenden Fahrzeug. Die B 281 war aufgrund dessen mehrere Stunden voll gesperrt, ein Beteiligter wurde mit einem Rettungshubschrauber verflogen. Die Unfallermittler ersuchen zur weiteren Klärung dringend zwei Fahrer, welche unmittelbar hinter dem Unfallverursacher gefahren waren. Es soll sich um zwei Fahrzeugführer gehandelt haben, welche die B 281 von Triptis kommend in Richtung Neustadt a.d.Orla hinter dem dann verunfallten, orangenen Transporter befuhren. Nach den geleisteten Erstmaßnahmen verließen die beiden Fahrzeugführer die Unfallörtlichkeit und werden zur weiteren Klärung des Unfallhergangs dringend gebeten, sich mit der PI Saale-Orla unter 03663-4310 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1504
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld