PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Saalfeld mehr verpassen.

14.04.2020 – 15:27

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Wohnungsinhaberin lässt Essen anbrennen und legt sich schlafen- 1,76 Promille

Tanna (ots)

Am Ostersonntag rückte die Feuerwehr zum Verdacht eines Wohnungsbrandes in Tanna aus. Kurz vor 19 Uhr konnte Entwarnung aus der Bahnhofstraße gegeben werden, es handelte sich lediglich um auf dem Herd angebranntes Essen. Die 39-jährige Wohnungsinhaberin wurde durch die Feuerwehr schlafend im Bett festgestellt- von dem Rauchmelder sowie der vermutlich lauten Türöffnung hatte sie nichts mitbekommen. Ein bei ihr durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,76 Promille. Es entstand kein Sachschaden, die Dame wurde vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1504
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld