Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Saalfeld mehr verpassen.

25.03.2020 – 09:37

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Pressemeldungen der Landespolizeiinspektion Saalfeld

Saalfeld (ots)

Bad Lobenstein: Körperverletzung und Sachbeschädigung

Durch eine Gruppe Jugendlicher wurde gestern Nacht gegen 22:15 Uhr im Rosenweg in Bad Lobenstein an einem abgeparkten PKW Müll hinterlassen, worauf die Jugendlichen von einem Anwohner angesprochen wurden. Einer der Jugendlichen ging auf den Anwohner zu und schlug diesen ins Gesicht, der dadurch leicht verletzt wurde. Weiter wurde an einem PKW Lackkratzer sowie ein abgeknickter Scheibenwischer festgestellt. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise.

Pößneck: Zigaretten gestohlen durch Einbruch in ein Geschäft

Gestern Abend gegen 21:10 Uhr drangen zwei noch unbekannte Tatverdächtige durch Einwerfen der Schaufensterscheibe in ein Geschäft in der Breiten Straße in Pößneck ein. Hier entwendeten diese nach ersten Erkenntnissen Zigaretten in bisher unbekannter Menge. Personenbeschreibung: Beide männlich, schwarze Kapuzenpullover, ca. 1,80m groß, beide trugen Rucksäcke, einer flüchtet durch den Park, einer Richtung Kaufland. Polizei bittet um sachdienliche Hinweise.

Schleiz: Unfall mit zwei Beteiligten ohne Verletzte

Eine 55-Jährige kam mit ihrem Pkw aus Richtung Oberböhmsdorf und wollte nach links in Richtung Plauen abbiegen, dabei übersah sie einen aus Richtung Plauen kommenden Pkw, es kam zum Zusammenstoß, bei dem beide Fahrzeuge zwar beschädigt, aber niemand verletzt wurde.

Saalfeld/ Hohenwarte: Wildunfall

Ein 52-jähriger fährt mit seinem Pkw von Hohenwarte kommend in Richtung Eichicht. Auf Höhe der Einfahrt zur Fa. Vattenfall quert ein Reh die Fahrbahn. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung kann der Golffahrer den Zusammenstoß mit dem Reh nicht vermeiden. Infolge der Kollision entsteht am Pkw Sachschaden und das Reh verendet. Personen kommen bei dem Unfall nicht zu Schaden.

Schleiz: Unfall durch überhöhte Geschwindigkeit

Ein 23-Jähriger fuhr gestern Nacht in Schleiz die Nikolaistraße in Richtung Hofer Straße. Nach Passieren des Nikolaiplatz kam der hochmotorisierte BMW aufgrund unangepasster Geschwindigkeit ins Schleudern, kam nach rechts ab und stieß in der Folge gegen eine Hausfassade. Verletzt wurde niemand, am BMW entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Sonneberg/ Neuhaus: Trunkenheitsfahrt

Ein Pkw-Fahrer wurde durch Zeugen an einer Tankstelle in Neuhaus beobachtet, wie er offenbar alkoholisiert Bier gekauft und dann mit seinem Pkw weiter gefahren ist. Ein Zeuge gibt später an, dass der Fahrer bereits am Lichter Berg auffällig war, dort habe er ca. 8 Pkw und einen Lkw gefährlich überholt. Der 37-jährige Tatverdächtige wurde kurze Zeit später im Rahmen der Nahbereichsfahndung an seiner Arbeitsstätte angetroffen. Ein Atemalkoholtest ergab 1,38 Promille.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld