PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Saalfeld mehr verpassen.

12.03.2020 – 09:51

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Vermisstensuche mit großem Polizei- und Rettungsaufgebot

Almerswind/ LK Sonneberg (ots)

Seit dem gestrigen Abend (11.03.2020) suchen Polizeibeamte, Feuerwehren und Rettungskräfte nach einem 89-Jährigen aus Almerswind. Dieser begab sich im Laufe des Abends zu einem Fluss hinter seinem Haus um dort Arbeiten zu verrichten. Seitdem ist der Senior nicht mehr auffindbar, seine Gehhilfe wurde am Flussufer gefunden. Nachdem in der gestrigen Nacht aufgrund der Wetterlage und der dadurch stark eingeschränkten Sicht die Suche unterbrochen werden musste, laufen seit dem heutigen Morgen die Maßnahmen zum Auffinden auf Hochtouren. Zahlreiche polizeiliche Unterstützungskräfte wurden in den Einsatzraum entsandt, zudem werden mit Drohnen der Thüringer Bereitschaftspolizei und mit einem Polizeihubschrauber aus Bayern der Fluss sowie das Ufergebiet abgesucht. Es wird nachberichtet.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1504
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld