Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Saalfeld mehr verpassen.

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Saalfeld-Rudolstadt: Mehrere Festnahmen nach länderübergreifender Zusammenarbeit

Saalfeld (ots)

Im Dezember 2019 gab es im Raum Bad Lobenstein gleich drei Einbrüche in Apotheken an einem Wochenende.

Technische Überwachungsmaßnahmen der Rudolstädter Kriminalisten führten nun dazu, dass drei Tatverdächtige am ersten Märzwochenende in Kassel in Hessen und später in Hannoversch Münden in Niedersachsen geortet werden konnten. Unverzüglich wurden länderübergreifend die Erkenntnisse ausgetauscht und so konnten am frühen Morgen des 2. März in Niedersachsen drei moldawischeTatverdächtige festgenommen werden, die in der Nacht dort in eine Apotheke und eine Arztpraxis eingebrochen waren.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Göttingen wurde durch das zuständige Amtsgericht die Untersuchungshaft für alle drei Männer angeordnet, ein Erfolg der guten Zusammenarbeit der Rudolstädter Kriminalisten mit den hessischen und niedersächsischen Kollegen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld
  • 11.03.2020 – 14:59

    LPI-SLF: 21-Jähriger spuckt und tritt auf Polizeibeamte ein

    Rudolstadt (ots) - Am Montagnachmittag informierte ein Busfahrer die Polizei darüber, dass ein Fahrgast trotz Erreichen der Endhaltestelle Oststraße in Rudolstadt nicht wach zu kriegen sei. Die eingesetzten Beamten konnten den jungen Mann (m, libysch, 21 Jahre) dann letztlich doch aufwecken, woraufhin er höchst aggressiv wurde und unaufhörlich in Richtung der Beamten spuckte und trat. Der 21-jährige polizeibekannte ...

  • 10.03.2020 – 09:49

    LPI-SLF: Einbruch in Firma

    Steinach (ots) - In der Nacht von Freitag auf Samstag verschafften sich drei Täter durch Zerstören einer Fensterscheibe Zugang zu einem Firmengebäude im Tröbach. Das Gebäude wurde durchsucht, jedoch nichts entwendet. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und am Tatort Spuren gesichert. Zeugen, die am Samstag gegen 03:00 Uhr verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich telefonisch unter der Rufnummer 03675-8750 bei der Polizeiinspektion Sonneberg ...

  • 10.03.2020 – 09:43

    LPI-SLF: Bei geschlossener Bahnschranke Bahnübergang überquer

    Sonneberg - Blechhammer (ots) - Am Montag gegen 12:15 Uhr warteten Beamte in einem Streifenwagen aufgrund geschlossener Schranke am Bahnübergang in der Unteren Gräfenthaler Straße. Ein 39-Jähriger überquerte dennoch den Bahnübergang, obwohl die Südthüringenbahn heranfuhr. Der Lokführer konnte nur durch eine Bremsung eine Kollision mit dem Mann verhindern. Eine ...