Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Saalfeld mehr verpassen.

26.02.2020 – 23:27

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Unfallflüchtiger Fahrer wird auf A 7 bei Werneck gestellt

Remptendorf, B90, Saale-Orla-Kreis / Werneck, A 7, Landkreis Schweinfurt (ots)

Am Freitag, dem 21.02.2020, ereignete sich auf der B 90 zwischen Bahnhof Lichtentanne und Neumühle gegen 07:45 Uhr eine Spiegelkollision im Gegenverkehr. Hier kam einem Sattelzug ein Klein-Lkw entgegen, welcher nicht die rechte Fahrbahnseite einhielt. Bei der Kollision klappte der linke Außenspiegel der Sattelzugmaschine nach innen, wodurch dieser und auch die Seitenscheibe zu Bruch gingen. Der Fahrer wurde nicht verletzt. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt pflichtwidrig in Richtung Saalfeld/Saale fort. Durch einen Zeugen konnte das Kennzeichen des unfallverursachenden Lkw bekannt gemacht werden. Es handelte sich um ein polnisches Kennzeichen, welches für einem Lkw Iveco ausgegeben wurde. Zunächst konnte jedoch kein verantwortlicher Fahrer bekannt gemacht werden. Als dann am 26.02.2020 Beamte der VPI Schweinfurt-Werneck diesen Lkw Iveco auf der A 7 bei Werneck kontrollierten, brachte ein Fahndungsabgleich den Hinweis auf die Unfallflucht. Im Rahmen der vor Ort getätigten Ermittlungen konnte dem 46-jährige Mann aus der Ukraine die Fahrereigenschaft zum Unfallzeitpunkt nachgewiesen werden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Polizeiinspektion Saale-Orla
Telefon: 03663 431 0
E-Mail: pi.saale-orla@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld