PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Saalfeld mehr verpassen.

13.02.2020 – 09:34

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Nachträglicher Zeugenaufruf zum Verkehrsunfall mit Achtjährigem

Saalfeld (ots)

Am Dienstagvormittag (11.02.2020) kam es in Saalfeld zu einem Verkehrsunfall bei welchem ein Kind verletzt wurde - am 11.02.20 wurde diesbezüglich bereits polizeilich berichtet. Ein Fahrzeugführer befuhr mit seinem Renault die Breitscheidstraße. Im Kreuzungsbereich der Käthe-Kollwitz-Straße überquerte ein 8-jähriger Junge vom Gehweg aus die Fahrbahn und bemerkte den heranfahrenden Renault nicht. Daraufhin kam es zum Zusammenstoß, sodass der 8-Jährige zu Boden stürzte und sich leicht verletzte. Zum Unfallzeitpunkt war der Fahrzeugführer leicht alkoholisiert. Aufgrund der laufenden Ermittlungen suchen die Sachbearbeiter nun dringend Zeugen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können bzw. etwas sachdienliches beobachtet haben. Hinweise an die Landespolizeiinspektion Saalfeld unter 03671-560.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld