Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Saalfeld

13.12.2019 – 14:22

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Warnung vor falschen Polizisten am Telefon

Möschlitz, Helmsgrün,Saaldorf, Bad Lobenstein, Saale-Orla-Kreis (ots)

Am 12. und 13.12.2019 klingelte bei vier lebensälteren Personen aus Möschlitz, Helmsgrün, Saaldorf und Bad Lobenstein das Telefon. Es meldete sich ein sehr höflicher Mann, der hochdeutsch spricht und sich als Polizist ausgab. Die Angerufenen reagierten geistesgegenwärtig und legten den Hörer schnell wieder auf. In einem Fall hat der falsche Polizist der Angerufenen erklärt, dass in der näheren Umgebung ein Einbruch statt fand. Von den drei ausländischen Tätern seinen zwei festgenommen worden, einer sei flüchtig. Man hätte ein Notizbuch gefunden, in dem persönliche Daten und Kontonummern stehen. Nun wolle der (falsche) Polizist diese Daten mit dem Angerufenen abgleichen. Er versuchte, die Angerufene dazu zu bringen, ihre Kontodaten zu nennen. Möglicherweise hätte er sie auch mit Straftaten in Zusammenhang gebracht und Geld verlangt. Der Anrufer telefoniert unter der Telefonnummer 036651/1873. Diese Telefonnummer gehört nicht zur Polizei und auch nicht nach Bad Lobenstein. Bei Rückruf erhält man keinen Anschluss.

Geben Sie am Telefon Fremden keine Auskunft zu Ihren persönlichen Verhältnissen, Kinder, Enkel, Eigentum, Geld, Kontodaten. Sollte jemand von Ihnen Geld verlangen, bezahlen Sie nicht. Lassen Sie keine fremden Personen in Ihre Wohnung. Gibt ein Fremder an, von einer Behörde o.ä. zu sein, rückversichern Sie sich. Rufen Sie dort an und fragen Sie nach. Suchen Sie sich die Telefonnummer selbst heraus.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Polizeiinspektion Saale-Orla
Telefon: 03663 431 0
E-Mail: pi.saale-orla@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld