Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Saalfeld

13.11.2019 – 11:47

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Besonders in den Morgen- und Abendstunden - Vorsicht Wildunfallgefahr

Knau, Porstendorf / Saale-Orla-Kreis (ots)

Der Fahrer eines PKW VW Passat fuhr am 12.11.2019 gegen 19.15 Uhr auf der Landstraße 2365 aus Richtung Posen in Richtung Knau. Leider überquerte ca. zwei Kilometer vor Knau ein Reh die Straße. Es kam zur Kollision. Der Fahrer blieb unverletzt. Das Tier verendete nach dem Aufprall. Am VW Passat entstand Sachschaden. Der zuständige Jagdpächter wurde informiert.

Am 13.11.2019 gegen 05.45 Uhr kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW VW Caddy und einem Wildschwein. Der 51-jährige Fahrer des VW Caddy fuhr auf der B 2 aus Richtung Großebersdorf kommend in Richtung Porstendorf. Ungefähr 300 Meter vor Porstendorf zog eine Rotte Wildschweine aus dem dortigen Waldstück und überquerte die Straße. Der Autofahrer konnte einen Zusammenprall mit einem der Tiere nicht verhindern. Das angefahrene Wildschwein flüchtete in den Wald. Der Fahrer wurde nicht verletzt. Am Auto entstand Sachschaden. Der zuständige Jagdpächter wurde informiert.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Polizeiinspektion Saale-Orla
Telefon: 03663 431 0
E-Mail: pi.saale-orla@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld