Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Saalfeld

07.07.2019 – 11:30

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Hecke und Bushaltestelle in Brand gesetzt

Döhlau (ots)

Ein 59-jähriger Mann wollte am frühen Samstag Abend in Döhlau mittels eines Elektroheißluftföns das Unkraut auf dem Steinboden seines Gartens entfernen. Hierbei fing aufgrund der Trockenheit die angrenzende Hecke Feuer. Von hier aus griff das Feuer rasch auf die nebenan befindliche Bushaltestelle über und beschädigte auch diese. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr konnte der Mann mit Hilfe eines hinzugekommenen Helfers den Brand eigenständig löschen. Es wurde niemand verletzt. Ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Brandstiftung wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Polizeiinspektion Sonneberg
Telefon: 03675 875 0
E-Mail: pi.sonneberg@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell