Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FL: Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg, Kreis Nordfriesland - Erfolgreicher Schlag gegen Rauschgiftkriminalität

Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg, Kreis Nordfriesland (ots) - Nach monatelangen Ermittlungen des K4 der ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachtes des schweren Raubes

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Samstag, 02.05.2019, hat ein bislang unbekannter Mann einen Penny-Markt an der ...

POL-PDWO: Alsheim - 51 Jährige verstirbt an Unfallstelle

Worms (ots) - Am Sonntag, um 21:15 Uhr kam eine 51-jährige Frau in ihrem PKW auf der B9, nahe Alsheim, bei ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Saalfeld

23.05.2019 – 20:25

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Vermeintliche Handwerker verlangen Geld für nicht beauftragte Arbeit

Neustadt an der Orla (Saale-Orla-Kreis) (ots)

Durch zwei unbekannte Täter wurde am 23.05.2019 gegen 13 Uhr ein Dachblech auf einen Schuppen geschraubt, obwohl das Dach keiner Reparatur bedurfte. In der weiteren Folge verlangten die Täter vom Eigentümer 200 Euro für die vermeintliche Reparatur. Als der Eigentümer dies verweigerte, fuhren die unbekannten Täter mit einem weißen Lieferwagen davon.

Falls jemand Angaben zu diesem oder ähnlich gelagerten Sachverhalten machen kann, möge sich bitte bei der Polizeiinspektion Saale-Orla (03663 431-0) oder bei jeder anderen Dienststelle melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Polizeiinspektion Saale-Orla
Telefon: 03663 431 0
E-Mail: pi.saale-orla@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Saalfeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld