Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Saalfeld mehr verpassen.

13.05.2019 – 11:46

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Mit Dekoschwert Kontrahenten in die Flucht geschlagen

Pößneck. Saale-Orla-Kreis. (ots)

Am Samstag gegen 01:45 Uhr wurde die Polizei in den Wernburger Weg alarmiert. Ein Mann hatte sich durch die Nachrichten eines anderen provoziert gefühlt und begab sich deswegen in Begleitung eines Bekannten zur Wohnung des Verfassers der Nachrichten. Es entbrannte ein Streit zwischen den beiden Kontrahenten, wobei der Dritte noch vergebens versuchte, zu schlichten. Der Wohnungsinhaber, der sich bei der körperlichen Auseinandersetzung unterlegen fühlte, griff zu einem Dekoschwert, um damit die beiden anderen Männer zu vertreiben. Er folgte ihnen bis auf die Straße, wobei andere Zeugen ebenfalls auf die Auseinandersetzung aufmerksam wurden und die Polizei riefen. Die beiden Kontrahenten hatten sich gegenseitig leichte Verletzungen zugefügt. Mit dem Schwert sollen nach bisherigen Erkenntnissen aber keine Verletzungen verursacht worden sein.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld