Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: 2 Brandereignisse am frühen Abend

Mönchengladbach, 03.06.19, 16:30 Uhr, Grunewaldstraße und 17:15 Uhr, Abteistraße (ots) - Gegen 16:30 wurde ...

POL-ME: E-Bike Fahrer nach Verkehrsunfall verstorben -Ratingen - 1906085

Mettmann (ots) - Am 16.06.2019, gegen 22.30 Uhr, befuhr ein 63-jähriger Ratinger mit seinem Pkw Daimler die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Saalfeld

09.05.2019 – 07:35

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Katze gerettet und gegen Laterne gefahren

Cursdorf (Lkr. Saalfeld-Rudolstadt) (ots)

Sachschäden in Höhe von mehreren Tausend Euro entstanden gestern Nachmittag in Cursdorf, als ein Autofahrer einer Katze auswich. Das Tier war gegen 16.00 Uhr vor dem PKW eines 51-Jährigen auf die Straße gerannt, woraufhin dieser nach rechts auswich und die Kontrolle über seinen Audi verlor. Das Auto fuhr in der Folge einen Laternenmast um und krachte gegen einen Gartenzaun. Zum Glück blieb der Autofahrer unverletzt und auch die Katze konnte offenbar unbeschadet flüchten.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Saalfeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld