Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Saalfeld

26.04.2019 – 14:28

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Geschwindigkeitsbeschränkungen deutlich überschritten

Neustadt an der Orla. Saale-Orla-Kreis. (ots)

Bei Geschwindigkeitskontrollen auf der B281 stellten Polizisten der Einsatzunterstützungen Verkehrssünder fest, die teilweise mit Höchstgeschwindigkeiten von 195 km/h unterwegs waren, obwohl auf der Strecke maximal 100 km/h erlaubt sind. Der Fahrer der mit dieser Geschwindigkeit in Richtung Saalfeld gerast war, muss mit einer Anzeige rechnen. Für diesen Verstoß wird ein Bußgeld in Höhe von 600 EUR gefordert, zudem werden zwei Punkte in Flensburg registriert und der Führerschein muss für drei Monate abgegeben werden. Auch einen Fahrer, der mit 161 km/h in Richtung Gera unterwegs war, wird der Bleifuß teuer zu stehen kommen. Dafür werden 240 EUR Bußgeld fällig, zwei Punkte in Flensburg werden gebucht und für einen Monat der Führerschein amtlich verwahrt. Insgesamt löste die Messtechnik 199 Mal wegen Geschwindigkeitsverstößen aus. Neben den zwei zweifelhaften Spitzenreitern erhalten 56 Verkehrssünder eine Anzeige wobei Bußgelder und weitere Fahrverbote folgen. Die übrigen Fahrer werden aufgefordert, ein Verwarngeld zu zahlen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld