Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Saalfeld mehr verpassen.

17.04.2019 – 14:35

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Unfallflucht schnell aufgeklärt

Rudolstadt (ots)

Mit Hilfe von Zeugenhinweisen konnte die Polizei am Mittwoch eine Unfallflucht in Rudolstadt schnell aufklären. Gegen 12.30 Uhr war ein zunächst unbekannter LKW-Fahrer in der Breitscheidstraße beim Wenden gegen einen Gartenzaun am Fahrbahnrand gestoßen. Dabei drückte der Sattelzug gleich mehrere Zaunsfelder nieder und zerstörte diese. Nach ersten Schätzungen waren dabei Sachschäden in Höhe von rund 2000 Euro entstanden. Obwohl der Kraftfahrer laut Zeugenaussagen ausstieg und sich den Zaun besah, dachte er offenbar nicht daran, den Eigentümer den Schaden zu melden oder die Polizei zu informieren. Vielmehr soll er sich in sein Führerhaus gesetzt und mit dem Sattelzug davon gefahren sein. Zu seinem Pech konnten Zeugen das Fahrzeug und die Fahrtrichtung des Unfallverursachers den hinzu gerufenen Polizisten sehr gut beschreiben. So stellten die Beamten den Sattelzug im Rahmen einer Nahbereichsfahndung nur 30 Minuten später auf einem Rudolstädter Parkplatz fest. Gegen den bulgarischen Fahrer wird nun wegen des Verdachts des unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld