Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Saalfeld

04.04.2019 – 11:17

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Heißgelaufene Bremsen führen zum Brand

Saalfeld. Landkreis Saalfeld-Rudolstadt. (ots)

Ein Pkw war gestern in der Christian-Wagner-Straße in Brand geraten. Eine Autofahrerin wollte am frühen Donnerstagmorgen auf das Tankstellengelände in der Christian-Wagner-Straße fahren, da hatten sie schon andere Verkehrsteilnehmer aufmerksam gemacht, dass die Bremsen ihres Pkw heiß gelaufen waren. Die Frau stoppte daraufhin vor der Tankstelle mit ihrem Fahrzeug, das dann im vorderen Bereich in Brand geriet. Personen wurden nicht verletzt. Und auch der Schaden konnte auf den Pkw begrenzt werden, da die Mitarbeiter der Tankstelle sofort mit Feuerlöschern zu Hilfe eilten. Die Feuerwehr kam für weitere Löschmaßnahmen ebenfalls vor Ort. Zum Glück waren die Helfer aber mit ihrer Brandbekämpfung schon erfolgreich gewesen. Die Autofahrerin kümmerte sich in der Folge um einen Abschleppdienst.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld