Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Saalfeld

02.04.2019 – 00:43

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Pkw prallt gegen Schulbus - Pkw-Fahrerin schwer verletzt

Remptendorf, Saale-Orla-Kreis (ots)

Am Montag gegen 14:00 Uhr befuhr ein Schulbus (besetzt mit ca. 30 Fahrgästen) die Pößnecker Straße ortseinwärts. Auf Höhe der Sparkasse kam dem Bus eine 27-jährige Frau mit ihrem Skoda entgegen. Ausgangs der Linkskurve kam die Skodafahrerin wegen Unaufmerksamkeit nach links auf die Gegenfahrbahn. Der Busfahrer bremste stark ab und wich nach rechts aus, um eine Kollision zu verhindern. Trotzdessen kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Der Skoda schleuderte im Anschluss nach rechts auf den Gehweg und kam dort quer zur Fahrbahn zum Stehen. Die Skodafahrerin wurde hierbei schwer verletzt und zur Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Ihr 3 Monate alter Säugling blieb nach jetzigem Kenntnisstand unverletzt. Der Busfahrer blieb ebenfalls unverletzt. Durch den Zusammenstoß wurden im Schulbus 4 Jugendliche im Alter von 13 bis 16 Jahren leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von jeweils ca. 7.000 Euro. Die Polizei bittet Erziehungsberechtigte von Kindern/Jugendlichen, welche bei dem Verkehrsunfall verletzt wurden, aber noch nicht durch die Polizei kontaktiert wurden, sich bei der Polizeiinspektion Saale-Orla unter 03663/4310 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Polizeiinspektion Saale-Orla
Telefon: 03663 431 0
E-Mail: pi.saale-orla@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld