Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Saalfeld mehr verpassen.

29.03.2019 – 14:09

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Flucht endet im Schlamm

Oberweißbach (ots)

Im Schlamm endete heute Morgen der vergebliche Fluchtversuch einer alkoholisierten Autofahrerin bei Oberweißbach. Die Frau geriet gegen 10.00 Uhr in eine Verkehrskontrolle der Saalfelder Polizei. Dabei missachtete die Dame sämtliche Anhalteaufforderungen und fuhr mit ihrem VW-Bus davon. Die Beamten nahmen kurzerhand die Verfolgung mit dem Streifenwagen auf und hatten schnell Erfolg. Zu ihrem Pech steuerte die Frau ihr Fahrzeug geradewegs in einen Waldweg, der so schlammig war, dass der Wagen nach ca. 500 Metern stecken blieb. Bei der folgenden Kontrolle stellten die Beamten fest, dass die Frau (deutsch) keinen Führerschein besaß und laut Atemtest mit 1,03 Promille unter Alkoholeinfluss stand. Aus diesem Grund fertigten die Beamten Anzeigen wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und sowie unter Alkoholeinfluss.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld