Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

12.03.2019 – 07:51

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Schwerer Arbeitsunfall

Neustadt an der Orla (ots)

Ein Mann wurde gestern Nachmittag bei einem Arbeitsunfall in Neustadt an der Orla schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich gegen 14.30 Uhr in einer Firma, die elektronische Bauteile fertigen. Bei der Wartung einer Ätzmaschine trat aus noch ungeklärter Ursache plötzlich ein heißes Ätzmittel aus und traf den Arbeiter am Kopf sowie den Armen. Dabei erlitt der 43-Jährige schwere Verbrennungen und Verätzungen. Er kam per Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik. Das Amt für Arbeitsschutz und die Polizei ermitteln nun zur Ursache des Unfalls.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Saalfeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld