Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Saalfeld

07.03.2019 – 07:58

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Feuer rechtzeitig bemerkt

Saalfeld. Landkreis Saalfeld-Rudolstadt. (ots)

Gerade noch rechtzeitig bemerkte eine Zeugin letzte Nacht Feuer bei einem Saalfelder Wohnhaus. In der Lachenstraße war in einem Hinterhof gegen 01:30 Uhr eine Papiertonne in Brand geraten. Als die 62-Jährige in der Nacht das Wohnzimmerfenster geöffnet hatte, bemerkte sie zunächst Brandgeruch und sah dann auch die brennende Papiertonne. Die Zeugin alarmierte die Feuerwehr. Die Kameraden konnten die Flammen schnell löschen, ehe sie auf eine Hecke und einen Verteilerkasten übergriffen. Lediglich die Mülltonne brannte komplett ab. Da die Ermittler der Polizei derzeit von einer Sachbeschädigung durch Brandstiftung ausgehen, werden dringend weitere Zeugen gesucht, die verdächtige Personen gegen 01:30 Uhr in der Lachenstraße wahrgenommen haben. Hinweise nimmt die Polizei in Saalfeld unter Tel. 03671/560 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld