Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-REK: 190326-1: Unbekannte Wasserleiche aufgefunden - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Montag (18. März) ist die Leiche eines unbekannten Mannes gefunden worden. Die ...

05.03.2019 – 07:58

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Radfahrer stürzt bei Kollision mit Hirschkuh

Rudolstadt (ots)

Knochenbrüche zog sich ein Radfahrer gestern Abend bei Rudolstadt zu, als er mit einer Hirschkuh zusammenstieß. Der 37-Jährige befuhr mit seinem Fahrrad gegen 19.30 Uhr die abschüssige Straße von Schloßkulm in Richtung Rudolstadt, als das Tier vor ihm plötzlich auf die Fahrbahn rannte. Trotz Vollbremsung kollidierte der Mann mit dem Rotwild, stürzte zu Boden und wurde schwer verletzt. Er kam zur weiteren Behandlung per Rettungswagen in ein Saalfelder Klinikum. Die Hirschkuh flüchtete scheinbar unverletzt in ein nahes Waldgebiet.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Saalfeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld