Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BOR: Gronau - Überladen und nicht verkehrssicher

Gronau (ots) - Auch die Kontrolle von land- und forstwirtschaftlich genutzten Fahrzeugen gehört zu den ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

04.03.2019 – 07:54

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Zeugen zu PKW-Brand gesucht!

Saalfeld (ots)

Zeugen sucht die Polizei zu einem PKW-Brand, der sich heute Morgen im Saalfelder Ortsteil Gorndorf ereignete. Gegen 02.00 Uhr geriet aus noch ungeklärter Ursache ein Am Lerchenbühl abgestellter Ford Focus in Brand. Trotz des folgenden Einsatzes der Feuerwehr brannte der PKW fast vollständig aus und auch ein daneben stehender Mercedes nahm erheblichen Schaden. Derzeit kann die Polizei eine Brandstiftung nicht ausschließen und sucht deshalb dringend weitere Zeugen. Bereits in der Nacht sicherten die Beamten Spuren am Tatort und ließen den Ford zur genaueren Untersuchung sicherstellen. Wer in der Nacht zum Montag verdächtige Personen oder Fahrzeuge Am Lerchenbühl bemerkte, meldet sich bitte unter der Telefonnummer 03671/560 in der Landespolizeiinspektion Saalfeld.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld