Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

23.02.2019 – 01:34

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Totalschaden nach Vorfahrtsfehler

Triptis, Saale-Orla-Kreis (ots)

Am Freitag gegen 14:45 Uhr befuhr ein 37-jähriger mit seinem Lkw Iveco die Geraer Straße in Triptis stadtauswärts. Am Abzweig zur L3002 (Mittelpöllnitz/Braunsdorf) hatte er die Absicht nach links in Richtung Mittelpöllnitz abzubiegen. Dabei übersah er einen Opel, welcher aus Richtung Mittelpöllnitz gefahren kam und vorfahrtsberechtigt war. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Personen wurden dabei nicht verletzt. Am Lkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 4000 Euro. Am Opel entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Er musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Polizeiinspektion Saale-Orla
Telefon: 03663 431 0
E-Mail: pi.saale-orla@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld