Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

21.02.2019 – 12:08

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Unfallbeteiligten dank Zeugenhinweisen ermittelt (Bezug zu Meldung der LPI Saalfeld vom 18.02.2019 "Zwei Verletzte bei Unfall auf B88 - Zeugen gesucht!")

Saalfeld. Landkreis Saalfeld-Rudolstadt. (ots)

Nach einem Unfall auf der B 88 am Montagmorgen zwischen Uhlstädt und Zeutsch erhielten die Ermittler des Saalfelder Inspektionsdienstes mehrere Hinweise zu dem möglichen gesuchten Unfallbeteiligten. Ein Hinweis aus Saalfeld führte die Ermittler dann zu einem passenden Fahrzeug und dem Fahrer, der gegenüber den Polizisten bestätigte, den Traktor mit Anhängern zur Unfallzeit überholt zu haben. Die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang dauern noch an. Die Polizei bedankt sich für die Zeugenhinweise aus der Bevölkerung.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld