Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-HH: 190320-1. Öffentlichkeitsfahndung nach Körperverletzung in Hamburg-St. Pauli

Hamburg (ots) - Tatzeit: 19.08.2018, 01:40 Uhr Tatort: Hamburg- St. Pauli, U-Bahnhof St. Pauli Die Polizei ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

20.02.2019 – 14:13

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Anzeige wegen Betrugsversuch gegen Werkzeugschleifer erstattet

Saalfeld. Landkreis Saalfeld-Rudolstadt. (ots)

Wegen des Verdachts eines Betrugsversuches wurde Anzeige gegen zwei Männer aufgenommen, die am 18.02. vormittags in einer Firma in der Remschützer Straße erschienen waren. Die beiden Männer im Alter von 22 und 41 Jahren konnten einen Angestellten der Firma dazu bewegen, verschiedene Werkzeuge auszuhändigen, für die ein Kostenvoranschlag für das Schleifen erstellt werden sollte. Danach wollte man sich über eine Auftragsvergabe verständigen. Als die beiden Männer (norwegisch und französische Staatsbürgerschaft) mit den Werkzeugen wieder in der Firma auftauchten, waren die Werkzeuge bereits teilweise behandelt und nun forderten sie die Begleichung einer entsprechenden Rechnung. Da dies entgegen der Absprachen war, informierte der Angestellte die Polizei. Die ermittelte die Personalien der beiden Tatverdächtigen und nahm die Anzeige auf. Ein finanzieller Schaden war der Firma nicht entstanden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld