Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Saalfeld

19.02.2019 – 07:42

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: Sicherheitsdienst bedroht

Sonneberg (ots)

Wegen des Verdachts der Bedrohung ermittelt die Sonneberger Polizei seit letzter Nacht gegen einen Asylbewerber aus Sonneberg. Der 37-jährige Iraker steht in dringendem Verdacht, am Montagabend einen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes in einer Sonneberger Flüchtlingsunterkunft mit einem Taschenmesser und einem Korkenzieher bedroht zu haben. Die hinzu gerufenen Polizisten nahmen den Verdächtigen zeitweise in Gewahrsam, erhoben dessen Personalien und fertigten eine Strafanzeige. Nach bisherigen Informationen der Beamten blieb der Securitymitarbeiter unverletzt. Die Ermittlungen zum genauen Ablauf und zum Hintergrund der Tat dauern derzeit noch an.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Saalfeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld