Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

14.02.2019 – 02:22

Landespolizeiinspektion Saalfeld

LPI-SLF: 8-jähriges Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Neustadt/Orla, Saale-Orla-Kreis (ots)

Am Mittwoch gegen 15:20 Uhr befuhr ein 45-jähriger mit seinem BMW die Rathenaustraße in Richtung Arnshaugker Straße. Am Fußgängerüberweg (mit Ampelanlage) Höhe Centbaumweg hatte eine Gruppe Kinder die Absicht die Straße zu überqueren. Als die Ampelanlage auf "Grün" umschaltete rannten die Kinder sofort los. Dabei kam es zur Kollision des Pkws mit einem 8-jährigen Jungen. Dieser wurde dabei schwer am Kopf verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen. Nach jetzigem Stand sind die Verletzungen nicht lebensbedrohlich. Die PI Saale-Orla hat die Ermittlungen zur genauen Unfallursache aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Polizeiinspektion Saale-Orla
Telefon: 03663 431 0
E-Mail: pi.saale-orla@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Saalfeld